Wir machen Ihre Wünsche wahr...
Wir machen Ihre Wünsche wahr...
Wiener Standesämter komplett ausgebucht Quelle: Österreich; 18.03.2015

Ihre Trauung am Traumhochzeitsort in Wien ist möglich! Kombinieren Sie...

Wir machen Ihren Traum wahr...

...unabhängig von den fixen Standesamtterminen an den Traumhochzeitsorten
...auch, wenn die Standesämter in Wien keine Termine mehr frei haben
...an jedem Tag
...zu jeder Zeit
...so individuell gestaltet wie Sie es wollen
...preisgleich mit der standesamtlichen Trauung am Traumhochzeitsort

Informationen der Stadt Wien:

Termin, Ort und Kosten - Traumhafte Hochzeit


Termin reservieren
Sie möchten an einem Traumhochzeits-Ort Ihre Trauung oder Verpartnerung feiern? Dann reservieren Sie bitte zuerst telefonisch oder per E-Mail einen Termin:

Sie können sich auch vorab telefonisch oder per E-Mail erkundigen, ob Ihr gewünschter Termin verfügbar ist. Termine für Traumhochzeiten werden zu folgenden Zeiten angeboten:

  • Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag um 16 und 18 Uhr
  • Samstag um 10, 12 und 14 Uhr
  • An Feiertagen, Karfreitag, Karsamstag sowie am 24. und 31. Dezember finden keine Traumhochzeiten statt.

Wie weit im Voraus kann ich einen Termin reservieren?

Ab dem ersten Werktag im Mai sind Reservierungen für das gesamte folgende Kalenderjahr möglich. Sie können also weit über 6 Monate im Vorhinein telefonisch oder per E-Mail einen Termin beim Traumhochzeitsreferat buchen. Die Buchung über die Plattform der Online-Reservierung der Wiener Standesämter ist nicht möglich.

Ort reservieren

Nachdem Sie den Termin reserviert haben, buchen Sie den gewünschten Ort Ihrer Hochzeit bei der Betreiberin oder dem Betreiber.

 

Eheschließung oder Verpartnerung anmelden
Wenn der Termin und der Ort gebucht sind, können Sie sich frühestens 6 Monate im Voraus zur Eheschließung beziehungsweise zur Begründung einer eingetragenen Partnerschaft anmelden. Bei der Anmeldung wird geprüft, ob Sie und Ihre Partnerin oder Ihr Partner alle rechtlichen Voraussetzungen erfüllen.

Kosten
Die gesetzlichen Gebühren einer Traumhochzeit betragen rund 500 bis 650 Euro und sind abhängig vom Umfang der zu bearbeitenden Dokumente. Zu diesen Gebühren kommen noch Kosten für den Traumhochzeitsort hinzu. Sie sind direkt mit der Betreiberin oder dem Betreiber des Ortes zu klären.

Paare ohne Wohnsitz in Österreich
Wenn Sie und Ihre Partnerin oder Ihr Partner noch nie einen Wohnsitz in Österreich hatten, kontaktieren Sie bitte das Referat für Touristenhochzeiten unter E-Mail: touristenhochzeit@ma63.wien.gv.at. Schreiben Sie bitte folgende Informationen für beide Personen in das E-Mail:

  • Vollständiger Name
  • Wunschdatum der Eheschließung beziehungsweise Verpartnerung
  • Geburtsland
  • Staatsangehörigkeit
  • Wohnadresse
  • Familienstand

 

QUELLE:

https://www.wien.gv.at/verwaltung/personenwesen/ehe/traumhochzeit/ablauf-kosten.html [Zugegriffen: 07.10.2019]

Druckversion Druckversion | Sitemap
© www.hochzeitszeremonie.at